Lammrücken mit Curry Hähnchenfüllung an Aprikosen-Portwein-Sauce

Rezept für 4 Personen

Zutaten:

  • 4 Lammrückenstücke ( pro Stück 200 gr.)
  • 1 Stück Hähnchenbrust (150 gr.)
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 ml süße Sahne
  • 160 ml Kokosmilch
  • 2 Teelöffel Aprikosenkonfitüre
  • Gewürze: Sojasauce, Curry, Salz, Muskatnuss
  • 1 Glas lieblichen weißen Portwein
  • 4 Teelöffel französischen Senf

 

Zubereitung der Füllung:

Die Hähnchenbrust in der Mitte durchschneiden mit Salz würzen und in Öl von beiden Seiten anbraten. Dann das Fleisch, die Schalotten und die Knoblauchzehe in kleine Stücke schneiden in eine Schüssel geben und mit dem Pürierstab zerkleinern. Mit Sojasauce, Curry, einem Schuss süßer Sahne und 1 Teelöffel Aprikosenkonfitüre abschmecken.

Sodann 1 Stück Lammrücken in der Mitte aufschneiden (nicht durchschneiden) und aufklappen. Das 2. Stück ebenfalls aufschneiden, aufklappen und neben das erste Stück legen, so dass eine breite Fläche entsteht. Die Fleischstücke müssen etwas übereinander liegen. Innen mit Curry und Salz würzen und einen Teil der Füllung darauf streichen. Nun werden die Stücke zu einer Rolle zusammen gerollt und mit Kordel gebunden. Von außen ebenfalls leicht mit Curry und Salz würzen. Die anderen beiden Lammrückenstücke genauso vorbereiten.

Nun im vor geheizten Bachofen auf 200 Grad die beiden gefüllten Lammrücken von allen Seiten stark anbraten. Nach etwa 15 Minuten von außen mit Senf bestreichen und mit Portwein ablöschen. Dann weitere 15 – 20 Minuten braten.

Danach den Bratenfond durch ein Sieb in eine Pfanne gießen. Das Fleisch zum Warmhalten zurück in den Backofen stellen.

 

Zubreitung der Sauce:

Zu dem Bratenfond nun die Kokosmilch, 1 Teelöffel Aprikosenkonfitüre und etwas Sahne addieren, dann mit Curry, Sojasauce und Portwein abschmecken.

Das Fleisch aus dem Backofen nehmen, die Schnur entfernen, in Scheiben schneiden. Auf den warmen Tellern etwas Curry- Sauce verteilen und 3-4 Fleischstücke darauf legen. Als Beilage Maisplätzchen und mit Chutney gefüllte Aprikosen fertig anrichten.

 

Als Beilagen empfehlen wir Maisplaetzchen und Chutney-Aprikosen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre Rückmeldung ist uns wichtig. Seien Sie versichert, dass Ihre E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht wird.

Bitte warten Sie einen Augenblick...