“Il Passo” Nerello Mascalese Sicilia Rosso IGT, Vigneti Zabú

Die Trauben für diesen Wein wachsen auf der Insel Sizilien in den Hügeln nahe des Lago Arancio. Dieser liegt im südöstlichen Teil der Insel nahe Sambuca di Sicilia, wo das relativ junge Weingut Vigneti Zabú seinen Keller hat. Die Reben für diesen Wein gedeihen auf einem lehmigen Boden, der das Wasser sehr gut zurückhält, so dass die Weinstöcke den heißen Sommer gut überstehen. Dieser Wein wird zu 85% aus der typischen, autochthonen Rebsorte Nerello Mascalese und zu 15% aus der ebenfalls lokalen aber bekannteren Nero d´Avola hergestellt. Zu Beginn der Reife werden die Blätter ca. 10 cm vor den Trauben abgeschnitten, so dass die Früchte aufgrund der Hitze und des Scirocco-Windes bei Ihrer weiteren Reifung bis zu 30% ihres Gewichtes (Wasser) verlieren. Die hoch reifen Trauben werden eingemaischt und nach ca. 15 Tagen Maischegärung gekeltert. Danach reift der Wein für 6 Monate in kleinen Barrique-Fässern. Nach weiteren 3-4 Monaten kommt er in die Flasche.der Flasche gereift.

Artikelnummer: 3747 Kategorien: , , Schlagwort:

Beschreibung

Anbaugebiet und Weinausbau:

Die Trauben für diesen Wein wachsen auf der Insel Sizilien in den Hügeln nahe des Lago Arancio. Dieser liegt im südöstlichen Teil der Insel nahe Sambuca di Sicilia, wo das relativ junge Weingut Vigneti Zabú seinen Keller hat. Die Reben für diesen Wein gedeihen auf einem lehmigen Boden, der das Wasser sehr gut zurückhält, so dass die Weinstöcke den heißen Sommer gut überstehen. Dieser Wein wird zu 85% aus der typischen, autochthonen Rebsorte Nerello Mascalese und zu 15% aus der ebenfalls lokalen aber bekannteren Nero d´Avola hergestellt. Zu Beginn der Reife werden die Blätter ca. 10 cm vor den Trauben abgeschnitten, so dass die Früchte aufgrund der Hitze und des Scirocco-Windes bei Ihrer weiteren Reifung bis zu 30% ihres Gewichtes (Wasser) verlieren. Die hoch reifen Trauben werden eingemaischt und nach ca. 15 Tagen Maischegärung gekeltert. Danach reift der Wein für 6 Monate in kleinen Barrique-Fässern. Nach weiteren 3-4 Monaten kommt er in die Flasche.

 

Farbe:

tiefes, kräftiges rubinrot

Geruch:

In der Nase ist der Wein sehr fruchtig und warm. Süße reife Fruchtaromen nach dunklen Kirschen und Pflaumen und würzige Noten nach schwarzem Pfeffer, Nelken und Zimt kommen zum Vorschein.

Geschmack:

Am Gaumen ist der „Il Passo“ sehr warm und weich. Er verfügt über ganz samtige Tannine und eine angenehme Fruchtsüße, die ihn sehr geschmeidig wirken lässt. Die fruchtigen Aromen kommen gut zur Geltung.

Lagerung:

3-5 Jahre

 

Alkoholgehalt:

14% Vol.

 

Trinktemperatur:

16-18° C

 

Essensempfehlung:

Dies ist ein Wein für (W)Einsteiger: unkompliziert, weich, fruchtig und lecker! Man kann ihn zwanglos abends mit Freunden genießen oder auch mit verschie-denen Speisen kombinieren. Durch seine leichte Süße die sehr harmonisch ist, eignet er sich gut zu schärferen Gerichten z.B. Rindfleisch nach Asia-Art oder eine herzhafte Pasta á l´Arrabiata.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „“Il Passo” Nerello Mascalese Sicilia Rosso IGT, Vigneti Zabú“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.