Schwarze Pasta mit Curry-Krabben-Sauce

Zutaten:

  • 1/2 kleine Zwiebel sehr fein schneiden
  • 2 kleine frische Knoblauchzehen pressen oder klein schneiden
  • 1 Dose od. P. Krabben
  • ¼ L süße Sahne
  • 250 gr. schwarze Pasta
  • 1 Tl. mildes Currypulver
  • 1 El geriebenen Parmesan

 

 

Zwiebel und Knoblauch in Butter kurz andünsten etwas Wasser und Brühwürfel hinzufügen und 5 Min. kochen lassen. 1/4 L süße Sahne dazugießen mit Salz und Pfeffer abschmecken und kurz aufkochen lassen. Das Currypulver und den Parmesan  unter rühren und von der Kochstelle nehmen.

Sodann die Nudeln bißfest kochen, abgießen und zur Sauce geben und die Krabben dann erst dazu geben. Kurz in der Pfanne wenden, denn dann nimmt die Pasta den Geschmack der Sauce besser auf.

PS: Für Pasta mit Fischsaucen verwendet man dann keinen Parmesankäse mehr.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre Rückmeldung ist uns wichtig. Seien Sie versichert, dass Ihre E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht wird.

Bitte warten Sie einen Augenblick...