Seeteufel auf Gemüsebett mit Kresseschaum

für 4 Personen:

  • 1 Kg. Seeteufel (bereits gesäubert)
  • 4 Esslöffel Olivenöl zum Anbraten
  • 1 Glas Weißwein 0,1 L
  • Saft einer halben Limette
  • Meersalz und Kräutermischung zum Würzen

 

Öl in die heiße Pfanne geben, das Fischstück – mit dem mittleren Fischknochen-von beiden Seiten anbraten. Sodann mit dem Wein und dem Limettensaft ablöschen und langsam auf der Kochplatte zugedeckt kochen lassen. (2-3 Mal wenden)

Danach die beiden Seeteufelseiten mit einem scharfen Messe von dem Knochen lösen und zurück in die Pfanne auf die noch rohe Seite legen. So können die Fischstücke gut durchziehen. Darauf achten, dass immer genügend Flüssigkeit vorhanden ist. Falls nicht, etwas Wasser und etwas Butter dazu geben.

 

Gemüsebett:

  • 1 rote Karotte
  • 1 gelbe Karotte
  • 1 kleine Zucchini
  • 2 Esslöffel Butter
  • 50 ml Gemüsefond
  • feines Meersalz

 

Das Gemüse säubern und in kleine etwa 4 cm lange, aber sehr schmale Stücke schneiden. In der heißen Pfanne die Butter zergehen lassen und die beiden Karottensorten kurz anbraten. Den Gemüsefond dazu geben und kurz dünsten. Sodann die Zucchinistücke dazu geben und mitdünsten. Mit Salz abschmecken und zur Seite stellen.

Das Gemüsebett auf den Tellern dekorieren, die Seeteufelstücke darauf legen und mit dem Kresseschaum begießen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre Rückmeldung ist uns wichtig. Seien Sie versichert, dass Ihre E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht wird.

Bitte warten Sie einen Augenblick...