Krabben-Basilikum-Clafoutis auf grüner Mojo

für 4 Personen:

  • 2 Eier
  • 2 Eßlöffel klein geschnittene gegarte Krabben
  • 2 Scheiben Vollkorntoastbrot
  • 1 große Schalotte
  • 4 Blätter Basilikum
  • 50 ml Sahne
  • Salz zum Würzen
  • Butter zum Auskleiden der Förmchen
  • Muskatnuss

 

Vom Toastbrot den Rand abschneiden und die Scheiben in kleine Würfel schneiden. Die Schalotte und die Basilikumblätter säubern, in kleine Stücke schneiden und mit der Sahne zusammen in eine Schüssel geben.

Nun die Eier trennen- das Eigelb in die Schüssel mit den anderen Zutaten geben und verrühren: mit Salz und Muskatnuss würzen.

Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die Brotmasse heben. Die Krabbenstückchen ebenfalls untermischen.

Die Förmchen mit Butter auskleiden und den Teig verteilen. Sodann im Ofen bei 170 Grad backen.

 

grüne Mojo

  • 1 Eßlöffel klein gehackte Petersilie
  • 1 Eßlöffel  klein gehackten Koriander
  • 1 kleine Peperoncinoschote
  • 1 Stück fein gehackte grüne Paprika
  • 1 Knoblauchzehe
  • Rotweinessig und Olivenöl
  • 1 Prise Salz

Alle Zutaten gut vermischen und durchziehen lassen

 

Zur Dekoration:

 

4 große Gambas mit Serrano-Schinken umwickeln und in Butter kurz andünsten

und zum Schluß oben auf die Krabbenaufläufe stecken.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre Rückmeldung ist uns wichtig. Seien Sie versichert, dass Ihre E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht wird.

Bitte warten Sie einen Augenblick...