Mediterrane Fischröllchen an Orangenrisotto

Zutaten:

  • 600 gr Lachs am Stück (möglichst dick mind. 10 cm breit)
  • 600 gr Seeteufel ( 2 vordere dicke Stücke mind. 12 cm lang)
  • 1 dünne etwa 20 cm lange Zucchini (es müssen 8 dünne Scheiben entstehen)

 

Aus dem Lachsstück  4 gleich große dünne Scheiben schneiden.

Aus den beiden Seeteufelteilen je 2 quadratische Stücke schneiden die etwa 1,5 auf 1,5 cm dick sind (4 Stücke insges.)

 

Die Zucchini in ganz dünne längliche Scheiben schneiden – etwas salzen und kurz in Butter andünsten, dann zur Seite stellen. Die Zucchinischeiben müssen gedünstet werden, denn sonst lassen diese sich nicht rollen.

Die Lachsscheiben und die Seeteufelstücke mit Salz bestreuen.

Sodann die 4 Lachsscheiben neben einander legen, in die Mitte den Seeteufel darauf legen und einrollen. Danach pro Teil je nebeneinander 2 Scheiben Zucchini wickeln und je mit einem Zahnstocher befestigen.

 

Die Rollen in Butter und Öl von allen Seiten anbraten, mit wenig Wein ablöschen und langsam 10 Minuten dünsten. Nach der Garzeit in den Backofen zum Warmhalten stellen.

Hier geht’s zu Orangenrisotto.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre Rückmeldung ist uns wichtig. Seien Sie versichert, dass Ihre E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht wird.

Bitte warten Sie einen Augenblick...